09.02.2021

Wissenschaftsmanager/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), Dresden

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V. (IÖR) besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle (vorerst befristet auf zwei Jahre, mit der Perspektive einer unbefristeten Beschäftigung)

Wissenschaftsmanager/in (m/w/d)

Forschungsförderung und Vernetzung

TV-L, E 10, Vollzeit.

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Unsere Arbeit befasst sich mit der nachhaltigen Entwicklung und Transformation von Städten und Regionen im Kontext der globalen human-ökologischen Krise.

Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit, mit der Sie die Forschungsarbeit des IÖR und seine Wissenschaftler/innen unterstützen. Zu Ihren Kernaufgaben gehören die Mitwirkung an der Umsetzung der Drittmittelstrategie des IÖR und die Förderung der Vernetzung des Instituts mit nationalen und internationalen Partnern. Sie arbeiten im Team des Wissenschaftsmanagements.

Aufgaben:

  • Bereitstellung und Aufbereitung von Informationen über Ausschreibungen und Fördermöglichkeiten in Programmen der nationalen, europäischen und internationalen Forschungsförderung

  • Unterstützung der Wissenschaftler/innen bei der Beantragung von Projektmitteln

  • Austausch und Vernetzung mit relevanten nationalen und europäischen Akteuren in diesem Feld (insb. Nationale Kontaktstellen, EU-Referenten, Leibniz-Geschäftsstelle, Brüssel-Büro)

  • Austausch und Kontaktpflege mit Partnern und Stakeholdern des IÖR

  • Mitwirkung am Auf- und Ausbau strategischer Kooperationen und Netzwerkaktivitäten

  • Weiterentwicklung und Koordination des Programms für Gastwissenschaftler/innen des IÖR

  • Aufbau und Koordination eines Alumni-Programms

  • Unterstützung der Instituts- und Teamleitung bei strategischen Aufgaben

Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges Bachelorstudium im Bereich Wissenschaftsmanagement, Verwaltungswissenschaft oder einer anderen relevanten Fachrichtung sowie nachgewiesene Berufserfahrung in den Bereichen Forschungsförderung und Vernetzung

  • grundlegendes Verständnis des Forschungssystems und der Organisation von Forschung

  • vertiefte Kenntnisse der nationalen und EU-Förderlandschaft

  • Fähigkeit, komplexe Inhalte zielgruppenspezifisch aufzubereiten und zu vermitteln

  • hervorragende deutsche und englische Sprachkompetenz in Wort und Schrift – weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

  • ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe soziale und interkulturelle Kompetenz sowie gewandtes und freundliches Auftreten

  • strukturierter und zielorientierter Arbeitsstil sowie Organisationstalent

  • versierter und routinierter Umgang mit relevanter Software und digitalen Medien

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem führenden Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft

  • motivierendes Arbeitsumfeld

  • flache Hierarchien und Partizipationsmöglichkeiten

  • Offenheit und vertrauensvolles Miteinander

  • lebendige Sozialkultur und Diversität

  • Familiengerechtigkeit und flexible Arbeitszeitmodelle

  • Chancengleichheit (mehrfach Total-E-Quality-zertifiziert)

  • Karriereplanung und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Nachhaltigkeits-Management

  • Jobticket

Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann - orientiert an den institutionellen Erfordernissen - vereinbart werden. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Sie erhalten die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge.  

Das IÖR fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Berufsleben ein. Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen anerkannt schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse bzw. Referenzen) senden Sie bitte in Form einer einzelnen PDF-Datei als E-Mail-Anhang unter Nennung des Kennworts "Forschungsförderung" bis zum 3. März 2021 per E-Mail an jobs(at)ioer.de oder alternativ auf dem Postweg an

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.

Personalbüro (Kennwort: Forschungsförderung)

Weberplatz 1

01217 Dresden

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein.

www.ioer.de