21.07.2020

Wissenschaftliche/r Volontär/in (m/w/d)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN), Frankfurt am Main

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 180 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort Görlitz befindet sich das renommierte Senckenberg Museum für Naturkunde in einer historischen Stadt mit niedrigen Lebenshaltungskosten und einer lebenswerten, besonders naturnahen Region.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihren Standort in Görlitz „Museum für Naturkunde“ im Rahmen eines Drittmittelprojektes eine/n

Wissenschaftliche/n Volontär/in (m/w/d)

(Vollzeit)

Zweck des Volontärverhältnisses ist es, dem Volontär (m/w/d) durch eine qualifizierte Arbeit in einem Museum die Gelegenheit zur eigenen Aus-, Fort- oder Weiterbildung zu geben. Hierzu sollen im Rahmen des Volontariats eigene Aufgaben, die eine wissenschaftliche Vor- und Ausbildung voraussetzen, unter Anleitung durchgeführt werden, um berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen für eine berufliche Tätigkeit am Museum zu erwerben.

Unser Angebot:

Sammeln und Bewahren:

  • Dokumentation von Sammlungs- und Ausstellungsobjekten („tangible and intangible heritage“) und der damit verknüpften wissenschaftlichen Fachthemen für den Transfer aus der Naturkunde in die Gesellschaft im Sinne des „Public understanding of science and research“

Dokumentieren und Forschen:

  • Dokumentieren von Grundwasservorkommen und dessen anthropogenen Belastung; Auswertung und Kompilieren von Publikationen und anderen Schriften
  • Zusammenarbeit mit Forschergruppen zum Thema Grundwasser
  • Beteiligung am Monitoring und der Dokumentation von Grundwasserfauna
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Besucherbefragungen
  • Aufbereitung von Forschungsergebnissen zur Vermittlung mittels digitaler und analoger Formate

Ausstellen und Vermitteln:

  • Entwicklung von kreativen Ideen für digitale und analoge Vermittlungsformate im Ausstellungsbereich
  • aktive Mitwirkung bei der Erstellung der inhaltlichen Konzeption besucherspezifischer Angebote für eine Wanderausstellung (Erstellen von Texten, Entwickeln von Narrative, Bildrecherche, digitale Medien) und ihrer Umsetzung
  • Mitarbeit bei der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von  Museums- und Vermittlungsangeboten für verschiedene Zielgruppen

Museumsmanagement:

  • Mitwirkung im Projektmanagement und der Projektabwicklung
  • Beteiligung an Beschaffungsverfahren und Auftragsvergaben
  • Unterstützung der Projektkoordination im Finanz- und Rechnungswesen
  • Zuarbeit bei der Dokumentation der Projektaktivitäten und Berichtslegung für das Teilprojekt
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (u.a. bei der Organisation und Durchführung öffentlicher Veranstaltungen und Führungen, Medienarbeit sowie Mitarbeit an der Internetpräsenz)

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der Biologie oder ähnliche naturwissenschaftliche Ausbildung
  • Affinität zu musealen Ausstellungs- und Vermittlungsformaten sowie überdurchschnittliche Kreativität
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in fachübergreifende Aufgaben im Museumsmanagement und Ausstellungswesen
  • hohe Einsatzbereitschaft, Motivation, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit und selbstständiges Arbeiten setzen wir voraus
  • Begabung beim Transfer von wissenschaftlichen Ergebnissen in allgemeinverständliche Texte für Ausstellungen
  • Kenntnisse zur Ökologie und Biodiversität
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • eine mehrmonatige Qualifizierung zum Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten als künftige/r wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an einem naturwissenschaftlichen Museum
  • Übernahme von eigenverantwortlichen Tätigkeiten unter Anleitung durch erfahrene Museumsmitarbeiter
  • die Teilnahme an fachbezogenen Tagungen und Weiterbildungsveranstaltungen

Volontariatsort ist Görlitz. Das Volontariat ist befristet auf zwei Jahre und die Vergütung orientiert sich an TVL E 13 (50%). Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #08-20006 bis zum 5.8.2020 an recruiting(at)senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

Ihr Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist Herr Prof. Dr. Willi Xylander, willi.xylander(at)senckenberg.de, 03581/4760-5100.

www.senckenberg.de