16.02.2021

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) - PostDoc

Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Kiel

In der Abteilung Didaktik der Chemie am IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik ist ab 1.4.2021 eine Stelle im wissenschaftlichen Bereich als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) - PostDoc

(E 13 TV-L, 100%)

befristet für drei Jahre zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Die Stelle ist verortet im Teilprojekt des IPN zur Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit des Exzellenzclusters PMI – Precision Medicine in Chronic Inflammation der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers sind zum einen die Koordinierung und forschungsbasierte Weiterentwicklung bereits bestehender außerschulischer Angebote im Kontext der Entzündungsforschung sowie zum anderen der Aufbau eines neuen Programms zur Förderung junger Talente mit dem Fokus auf Forschung in der Medizin und an Schnittstellen zur Gesellschaft.

Die Konzepte werden entwickelt und umgesetzt mit Anbindung an die Kieler Forschungswerkstatt und die MINT-Akademie Schleswig-Holstein.

Dienstort ist Kiel.

Ihr Profil

Erforderlich sind:

  • ein wissenschaftliches Studium sowie eine Promotion in einem relevanten Bereich der Medizin/LifeSience oder fachbezogenen Bildungswissenschaften/Wissenschaftskommunikation
  • Erfahrungen in der Mitwirkung in Bildungsangeboten für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte oder in der Wissenschaftskommunikation, nachgewiesen z.B. durch Zertifikate oder Projektberichte

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen in interdisziplinären Projektteams
  • Erfahrungen in der Anleitung von Lernenden/Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern

Als PostDoc erhalten Sie unterstützende Angebote z.B. in Form von forschungsmethodischen Weiterbildungen oder Auslandsaufenthalten.

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über die geforderten Qualifikationen) als ein PDF-Dokument bis zum 2.3.2021 unter dem Stichwort „PMI“ per Mail an die Personalabteilung des IPN, bewerbung(at)leibniz-ipn.de.

Nur Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen können berücksichtigt werden. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Ilka Parchmann, parchmann(at)leibniz-ipn.de.

www.leibniz-ipn.de