07.10.2020

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE), Bonn

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) ist die zentrale Einrichtung für Wissenschaft und Praxis der Erwachsenen- und Weiterbildung in Deutschland. Das Institut verbindet Wissenschaft, Politik und Praxis, unterstützt sie durch die Bereitstellung von Daten und Informationen und führt eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durch.

Das DIE sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

für die Abteilung System und Politik als Vertretung

(0,75 E 13 TV-L Wissenschaft).

Zu den Aufgaben gehören die folgenden Tätigkeiten:

  • Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung von Projekten der Bildungsberichterstattung und der Bildungsforschung zu den Beteiligungs-, Anbieter-, Angebots- und Personalstrukturen in der Erwachsenen- und Weiterbildung
  • Aufbau eines eigenen Forschungsprofils im Rahmen der Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte der Abteilung
  • Akquisition und Einwerbung von Drittmitteln auch in wettbewerblichen und gutachterlich gestützten (insb. DFG) Verfahren
  • Veröffentlichungen in referierten wissenschaftlichen Zeitschriften wie auch in praxisorientierten Publikationsorganen, deutsch- und englischsprachig
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Forschungs- und Entwicklungsstrategie der Abteilung und des Instituts

Wir erwarten einen sehr guten Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaft, empirischer Bildungsforschung, Soziologie oder Politikwissenschaft sowie eine überdurchschnittliche Promotion, Kenntnisse in quantitativen und qualitativen erziehungs- und sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden sowie in der Analyse statistischer Daten. Erfahrungen in Big Data Analytics sind wünschenswert. Sie passen zu uns, wenn Sie interdisziplinäres Denken und Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation mit Einrichtungen und Verbänden der Praxis der Erwachsenen- und Weiterbildung mitbringen.

Das DIE sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

für die Mitarbeit im BMBF-geförderten Projekt iWBBe – Integrierte Weiterbildungsberichterstattung.

Aufbau einer systematischen Berichterstattung zur beruflichen Weiterbildung

(0,25 E 14 TV-L Wissenschaft).

Zu den Aufgaben gehört die Erarbeitung einer konzeptionellen Grundlage für die Berichterstattung zur beruflichen Weiterbildung, die Evaluation der zur Verfügung stehenden Datengrundlage sowie die Aufbereitung von Daten und Texten für eine indikatorengestützte Berichterstattung zur beruflichen Weiterbildung.

Erwartet werden ein überdurchschnittlicher Studienabschluss und Promotion in der Erwachsenen- und Weiterbildung oder in den benachbarten Bildungs- und Sozialwissenschaften, ausgezeichnete Kenntnisse und Erfahrungen in der quantitativen empirischen Weiterbildungsforschung, eine sichere Kenntnis der Anbieter-, Angebots-, Personal- und Teilnahmestrukturen im vierten Bildungsbereich sowie die Fähigkeit zur klaren und präzisen Darstellung empirischer Befunde und deren Anknüpfungspunkte an aktuelle Diskurse für Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Ein ausgeprägtes Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Berichterstattung und Datengrundlage für die Weiterbildung sind erwünscht.

Beide Stellen sind bis zum 30.6.2022 befristet und können kombiniert werden. Eine Besetzung der Stelle in Teilzeit ist möglich.

Bewerbungen sind in elektronischer Form bis zum 31.10.2020 zu richten an Deutsches Institut für Erwachsenenbildung e.V. (DIE) - Personalabteilung - Heinemannstr. 12-14, 53175 Bonn (personalabteilung(at)die-bonn.de).

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Sarah Widany (widany(at)die-bonn.de) unter der Rufnummer 0228 3294-140 zur Verfügung.

Informationen zum DIE erhalten Sie unter https://www.die-bonn.de.