09.02.2021

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Köln, Abteilung Wissenstechnologien für Sozialwissenschaften (WTS), Team FAIR Data and Human Information Interaction eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

Medieninformatik

(Entgeltgruppe 13 TV-L, 75% Arbeitszeit, befristet bis 30.9.2023)

Die Abteilung Wissenstechnologien für Sozialwissenschaften (WTS) forscht an der Schnittstelle von Information Retrieval, Wissensgraphen, Human Information Interaction und maschinellem Lernen als Grundlage für innovative Webportale und Plattformen für die Suche und Nutzung von Forschungsdaten. WTS-Innovationen basieren auf einem State-of-the-Art-Software-Stack und forschungsbasierten Innovationen in den genannten Bereichen.

Im Kontext des Konsortiums KonsortSWD der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) entwickelt WTS innovative Dienste mit dem Ziel, die Sicht- und Findbarkeit von Forschungsdaten im Web zu verbessern.

Ihr Aufgabengebiet:

  • anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Data Search, Web Data Discovery, Wissensgraphen oder Web Data Sharing
  • Entwicklung einer nachhaltigen Strategie zur Verbesserung der Findability unserer Forschungsdaten im Web und deren Evaluation durch Nutzerstudien, Findability/Such-Metriken und Testfälle
  • Implementierung von Strategien zur Verbesserung von Datensuche und Findability mit geeigneten Web/Java-Technologien (z.B. Anwendung von Webstandards wie schema.org, Search Engine Optimization (SEO), automatisierte Annotation von Daten mit Web-Vokabularen)
  • Mitwirkung an der Standardisierung und Anreicherung von Metadaten aus Findability-Perspektive im kontinuierlichen Austausch mit der NFDI-Community
  • Publikation von Projektergebnissen

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (Master/Diplom oder gleichwertig) in Informatik oder vergleichbarem Fachgebiet
  • Forschungsinteressen in den Bereichen Datensuche, Data & Information Retrieval, Wissensgraphen oder Human Information Interaction
  • Expertise in den Bereichen Metadaten- und Web-Standards, (Web) Information Retrieval; Interesse an Search Engine Optimization und Data Findability
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung mit Java, Web- und XML-Technologien, Datenbank- und Suchmaschinentechnologien
  • hohe Problemlösungskompetenz, Eigenständigkeit und Teamfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse der deutschen Sprache wünschenswert

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Brigitte Mathiak unter Telefon +49 (0221) 47694-510 oder per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Anna Klein per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 2.3.2021 über unser Online-Bewerbungsportal

Die Kennziffer lautet WTS-83.

GESIS bietet ein spannendes Arbeitsumfeld für interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zwischen Sozialwissenschaften und Informatik. Als Infrastruktureinrichtung fördern wir sozialwissenschaftliche Forschung und kooperieren mit namhaften internationalen Forschungsinstitutionen.

GESIS unterstützt Sie dabei, sich weiter zu qualifizieren. Wir bieten unseren Mitarbeitern/innen ein breites Spektrum von Karrieremöglichkeiten in einer an-sprechenden Arbeitsatmosphäre mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum. Bei uns arbeiten Sie in einem internationalen Umfeld im Herzen Kölns und profitieren von einer flexiblen Arbeitsumgebung sowie internen und externen Netzwerken.

GESIS gewährleistet die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber tragen wir seit 2010 das Zertifikat audit „berufundfamilie“.

Weitere Informationen zur Arbeit bei GESIS finden Sie hier.