04.01.2021

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien — IWT, Bremen

Werden Sie Teil unseres Teams als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

im Bereich Physikalische Analytik

in Vollzeit (39,2 h/Woche), befristet für zwei Jahre. Eine Weiterbeschäftigung über Folgeprojekte wird angestrebt.

Am Leibniz-IWT forschen wir disziplinübergreifend an wissenschaftlichen Fragestellungen mit besonderer Praxisrelevanz entlang der gesamten Prozesskette. Von der Grundlagenforschung bis hin zum Technologietransfer arbeiten wir an neuen Materialien, neuen Prozessen und optimierten Bauteilen – immer die Anforderungen von morgen im Blick.

Wofür wir Ihre Expertise benötigen:

  • eigenständige Bearbeitung eines Forschungsprojekts zur gezielten Gefügeeinstellung beim Schmieden und bei der anschließenden Abkühlung von bainitischen Stählen in enger Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner in Brasilien. Dabei soll u.a. eine wirbelstrombasierte Messtechnik eingesetzt und weiterentwickelt werden, sowie tiefgehende Gefüge- und Randzonenanalysen, insbesondere Eigenspannungsuntersuchungen erfolgen
  • Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse auf internationalen Konferenzen und in Publikationen
  • Bearbeitung von Industrieaufträgen
  • Mitwirkung bei der Akquise von Drittmittelprojekten

Was Sie auszeichnet:

  • Master oder Diplom in Ingenieur- oder Naturwissenschaften
  • Kenntnisse im Bereich der Werktsofftechnik
  • Kenntnisse der Wärmebehandlung von Stählen
  • hohes Maß an Selbständigkeit und Eigeninitiative sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • erste Erfahrungen im Bereich Mikromagnetik, Röntgendiffraktometrie und mechanische Prüfung
  • gute Englischkenntnisse (Niveau B2)

Was Sie von uns erwarten können:

  • Vergütung nach Tarifvertrag (TV-L), Entgeltgruppe 13 (ab monatlich 4.074 EUR in Vollzeit), Jahressonderzahlung
  • Unterstützung in der persönlichen Weiterqualifizierung im Rahmen einer Promotion (Dr.-Ing.) in Kooperation mit der Uni Bremen
  • familienfreundliche, flexible Arbeitszeitmodelle, z.B. Teilzeitmöglichkeit, Gleitzeit
  • Unterstützung sportlicher Aktivitäten
  • interdisziplinäres und internationales Umfeld

Das Leibniz-IWT ist ein für seine Familienfreundlichkeit zertifiziertes Forschungsinstitut und verfolgt die Gleichstellung aller Personengruppen aktiv. Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen im Institut und ermutigen Sie nachdrücklich, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 2.2.2021 per E-Mail unter Angabe der Kennziffer W 20-6 an bewerbung(at)iwt-bremen.de.

Dr.-Ing. Jeremy Epp, Leiter der Abteilung Physikalischen Analytik, +49 421 218 -51335, epp(at)iwt-bremen.de.

www.iwt-bremen.de