12.05.2020

Technische/r Mitarbeiter/in Haus-, Ausstellungs- und Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Deutsches Museum (DM), München

Das Deutsche Museum errichtet derzeit eine Zweigstelle in Nürnberg. Dieses „Zukunftsmuseum“ stellt vorrangig neueste und in der Entwicklung befindliche Technologien im gesellschaftlichen und ethischen Kontext aus und wird Ende 2020 eröffnen.

Für die Betreuung der aufwändigen Haus-, Ausstellungs- und Veranstaltungstechnik am Dienstort Nürnberg suchen wir zum 1.8.2020 eine/n

Technische/n Mitarbeiter/in (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von kleineren Beschaffungen (Angebotseinholung, Beauftragung und Betreuung der Durchführung)
  • Zusammenarbeit mit externen Firmen, insbesondere Terminvereinbarungen, Leistungsprüfung, Abnahmen
  • Betreuung, Wartung und ggf. auch Reparatur der Haus-, Ausstellungs- und Veranstaltungstechnik der Zweigstelle Nürnberg im laufenden Betrieb

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Fach Elektro- oder Veranstaltungstechnik oder zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (w/m/d)
  • nachgewiesene mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, breites technisches Verständnis und Interesse
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit an Abenden und Wochenenden
  • wünschenswert: Meisterprüfung oder Weiterbildung zum staatl. geprüften Techniker; Freude an der Zusammenarbeit in einem vielseitigen Team sowie am Umgang mit Besuchern

Persönliche/soziale/ethodische Kompetenzen

  • Eigeninitiative, Flexibilität/Mobilität, Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft
  • Zielorientierung, Prioritätensetzung, Organisationsfähigkeit

Wir bieten

  • einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit familienfreundlichen, geregelten Arbeitszeiten in Nürnberger Innenstadtlage

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf eine unbefristete Übernahme. Das Deutsche Museum schließt bei Einstellung zunächst alle Arbeitsverträge für sechs Monate befristet ab.

Die Stelle ist mit Entgeltgruppe E 7 TV-L bewertet.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100% besetzt werden.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung vorrangig berücksichtigt.

Dem Deutschen Museum sind die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege wichtige Anliegen. Flexible Arbeitszeiten und variable Teilzeitmodelle sind grundsätzlich möglich.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis zum 27.5.2020. Verspätete Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungen senden Sie bitte unter Angabe der Nr. 2019 per E-Mail nur im pdf-Format (max. 10 MB) als eine Datei an bewerbung(at)deutsches-museum.de. Bei Eingang erhalten Sie eine automatische Empfangsbestätigung.

Bei Bewerbungen auf dem Postweg (Postanschrift: Deutsches Museum – Personalstelle – Museumsinsel 1 – 80538 München) beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nur zurücksenden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie unter http://www.deutsches-museum.de/impressum/datenschutz/.

www.deutsches-museum.de