17.02.2021

Studentische/r Beschäftigte/r Aktionsplan (m/w/d)

Leibniz-Gemeinschaft, Geschäftsstelle Berlin

Die Leibniz-Gemeinschaft verbindet 96 eigenständige Forschungsinstitute, Forschungsmuseen und Forschungsinfrastrukturen. Deren Ausrichtung reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Raum- und Sozialwissenschaften bis zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute bearbeiten gesellschaftlich, ökonomisch und ökologisch relevante Fragestellungen. Die Leibniz-Institute beschäftigen rund 20.000 Personen, darunter etwa die Hälfte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Die Leibniz-Gemeinschaft bekennt sich zu Chancengerechtigkeit, Vielfalt und Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das Projektteam des Aktionsplan Leibniz-Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft sucht ab sofort eine/n

Studentische/n  Beschäftigte/n (m/w/d) zur Unterstützung des Content-Management (10 Std./Woche).

Der Aktionsplan Leibniz-Forschungsmuseen ist ein gemeinsames Projekt der acht Leibniz-Forschungsmuseen, ermöglicht durch eine Sonderfinanzierung von Bund und Ländern. Das Ziel der Forschungsmuseen ist es, Austausch und Dialog über große globale Herausforderungen unserer Zeit zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu fördern und breite Gesellschaftsschichten „barrierefrei“ anzusprechen. Im Rahmen des Aktionsplans Leibniz-Forschungsmuseen erfolgt dies unter der Überschrift „Eine Welt in Bewegung“ zu den Themen Mobilität – Migration – Bewegung. Umgesetzt werden hierbei Aktivitäten an den Museen sowie Gemeinschaftsaktivitäten organisiert aus dem Projektteam der Geschäftsstelle.

Die Website der Leibniz-Forschungsmuseen bündelt die Aktivitäten im Aktionsplan und zählt zu einem der Kommunikationskanäle des Projekts.

Wir suchen – unabhängig vom Studienfach – eine/einen Studierende/n (m/w/d), die/der praktische journalistische Erfahrungen mitbringt und Social Media affin ist (nachgewiesen durch Arbeitsproben und entsprechende Referenzen/Zeugnisse). Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen, bevorzugt TYPO3, sind von Vorteil. Die sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift setzen wir voraus.

Der Schwerpunkt der Tätigkeiten liegt auf folgenden Bereichen:

  • Unterstützung bei der redaktionellen Betreuung und Pflege der Website (CMS TYPO3)
  • Unterstützung beim Verfassen von Texten für die Website und Social Media (Instagram-, Facebook-, Twitter- und YouTube-Kanal)
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen
  • Bild- und Material-Recherche in den Datenbanken der Museen
  • Korrektorat und Redaktion

Wir wünschen uns eine/n engagierte/n Studierende/n, die/der über Kreativität, Organisationstalent und Teamfähigkeit verfügt sowie belastbar ist. Eine selbstständige Arbeitsweise wird vorausgesetzt.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet auf ein Jahr. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVStud III.

Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen incl. Immatrikulationsbescheinigung richten Sie bitte bis zum 09.03.2021 per E-Mail mit Angabe der Kennziffer SHK_Aktionsplan zusammengefasst als ein PDF-Dokument (Größe max. 2 MB) an bewerbung.berlin(at)leibniz-gemeinschaft.de. Weitere Informationen zur Leibniz-Gemeinschaft finden Sie unter www.leibniz-gemeinschaft.de.