19.02.2021

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung (MfN), Berlin

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit. In den kommenden zehn Jahren wird das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) gemeinsam mit der Humboldt-Universität zu Berlin einen Wissenschaftscampus für Natur und Gesellschaft in der Mitte des Wissenschaftsstandortes Berlin entwickeln. Es werden neue Labore und Arbeitsplätze für Spitzenforschung geschaffen. Gleichzeitig wird eine der weltweit umfassendsten naturhistorischen Sammlungen mit über 30 Millionen Objekten in modernen Sammlungsgebäuden untergebracht und dabei komplett digitalisiert. Die Umsetzung des Zukunftsplanes, gefördert mit insgesamt 660 Millionen Euro vom Bund und Land Berlin, gelingt nur mit starken interdisziplinären nationalen und internationalen Partnern.

Werden Sie Teil unseres Teams als

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Arbeitszeit: 40 Monatsstunden

Befristung: zum nächstmöglichem Zeitpunkt, befristet bis 31. August 2023

Entgeltgruppe: TV Stud II

Kennziffer: 14/2021

In dem vom BMBF-geförderten Projekt “Verlorene Objekte, wiederentdeckte Natur - Auf dem Weg zur Sammlung des Anthropozäns“ wird zusammen mit dem Naturkundemuseum Paris eine Sammlung des Anthropozäns als deutsch-französisches Projekt initiiert und neu über die gesellschaftliche und kulturelle Dimension naturkundlicher Sammlungen nachgedacht. Gemeinsam wird mit einem Citizen-Science-Ansatz eine deutsch-französische digitale Sammlung zur generationellen Umweltamnesie aufgebaut.

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in der Wissenschaftskommunikation im Bereich Citizen Science und Unterstützung bei der Aufbereitung und Auswertung digitaler, bürgerwissenschaftlicher Sammlungsergebnisse
  • Unterstützung bei der Organisation (internationaler) Veranstaltungen, Workshops und Teammeetings
  • wissenschaftsunterstützende Tätigkeiten im Bereich der Kommunikationsarbeit mit redaktionellen Tätigkeiten wie Lektorat/Korrektorat wissenschaftlicher Beiträge und von Websitetexten, Einpflegen und Prüfung von Webseiteninhalten und Literaturbeschaffung, -recherche und -organisation

Anforderungen:

  • gültige Immatrikulation in einem Sozial-, Kultur-, Kommunikations-, oder naturwissenschaftlichem HS-Studium oder vergleichbarer Fächer, mit Schwerpunkt Kultur- und Wissenschaftsgeschichte, Umweltanthropologie o.ä.
  • Interesse und Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Wissenschaftskommunikation, Mensch-Natur-Beziehungen, Citizen Science
  • Erfahrungen in wissenschaftlichen Recherchetätigkeiten, im Umgang mit Datenbanken und der Pflege von Websites
  • Erfahrungen im Verfassen von kommunikationstauglichen Texten
  • Erfahrungen in Veranstaltungsorganisation und -durchführung
  • sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • wünschenswert sind Kenntnisse von Content-Management-Systemen
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten

Hinweise:

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 5.3.2021 bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal unter https://www.museumfuernaturkunde.berlin/de/ueber-uns/jobs-und-karriere/stellenausschreibungen.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting(at)mfn.berlin.

Weitere Informationen:

Datenschutz:

Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.

Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN und Datenschutzerklärung für die Website des MfN

Familienpolitik:

Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH- eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - ausgezeichnet.

Weiterführende Informationen finden Sie unter https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie.

www.mfn.berlin