28.04.2020

Sekretär/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS), Leipzig

Sekretär/in (m/w/d)

für die Abteilung Fernerkundung atmosphärischer Prozesse

(Teilzeit, 20 Stunden pro Woche)

Das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung ist ein Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft und ein international renommiertes Institut auf dem Gebiet der Aerosol-und Wolkenforschung.

Für die wissenschaftliche Abteilung Fernerkundung atmosphärischer Prozesse suchen wir eine engagierte Mitarbeiter/in. Sie haben die Möglichkeit, ein vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet an einem außeruniversitären Forschungsinstitut wahrzunehmen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • alle anfallenden Sekretariatsaufgaben, insbesondere Büroorganisation, Postbearbeitung, Terminkoordination, selbstständige Erledigung des externen und internen Schriftverkehrs und sonstiger Kommunikation (auch in englischer Sprache)
  • Vertretung des Direktionssekretariats
  • Organisation und Vorbereitung von Meetings und Veranstaltungen
  • Organisation von Dienstreisen der Mitarbeitenden
  • Organisation von Gastaufenthalten
  • Dokumentation von Strahlenschutzvorgängen
  • Vorbereitung personalrelevanter Vorgänge (z.B. bei Ausschreibungs-, Einstellungsverfahren, Vertragsverlängerungen und -beendigungen)
  • Betreuung von Webseiten
  • Führen von Statistiken/Dokumentationen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau bzw. Kaufmann für Bürokommunikation (m/w/d) oder vergleichbarer berufsqualifizierender Abschluss oder mindestens gleichwertige einschlägige Qualifikation sowie mehrjährige Berufserfahrungen (wünschenswert an einer Universität oder Forschungseinrichtung)
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel, Power Point, Outlook), Internetanwendungen und moderner Kommunikationstechnik
  • Grundkenntnisse im Haushalts-, Reisekosten- und Personalrecht
  • stilsicherer Umgang mit der deutschen Sprache, redaktionelle Fertigkeiten
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • eigenständige, strukturierte und verlässliche Arbeitsweise

Idealer Arbeitsbeginn wäre zum 1.7.2020.

Wir bieten Ihnen einen spannenden Arbeitsplatz mit einer abwechslungsreichen Tätigkeit in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld und vielfältigen Angeboten im Rahmen des Audits „berufundfamilie“ sowie flexible Arbeitszeiten und Kita-Plätze.

Die Anstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit Aussicht auf Entfristung und beinhaltet eine Teilzeitstelle mit 20 Stunden/Woche. Es ist eine Vergütung mit TV-L-Entgeltgruppe 6 inklusive der attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes vorgesehen. Menschen mit Schwerbehinderung haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Bitte senden Sie bei Interesse Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (einschließlich Arbeitszeugnisse) bis zum 31.5.2020 ausschließlich per E-Mail in einem zusammenhängenden PDF-Dokument an bewerbung(at)tropos.de.

Mit der Einreichung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail erklärt sich die/der Bewerber/in mit der Speicherung/Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 13 DSGVO zweckgebunden zur Bewerberauswahl für diese Stellenausschreibung einverstanden. Auf die Risiken einer elektronischen Zusendung von Unterlagen wird hiermit hingewiesen.

Nähere Informationen über das TROPOS finden Sie auf der Homepage www.tropos.de.