11.03.2020

Sachgebietsleiter/in (m/w/d) für den Bereich Finanzen

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie (INP), Greifswald

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG - VON DER IDEE ZUM PROTOTYP

Die Abteilung Verwaltung im INP organisiert im Wesentlichen den reibungslosen wissenschaftlichen Betriebsablauf. Sie umfasst die Bereiche Finanzen, Einkauf, Drittmittelverwaltung, Personal und Reisekosten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Greifswald zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

SACHGEBIETSLEITER/IN (M/W/D) FÜR DEN BEREICH FINANZEN

mit der Option zur Stellvertretung Kaufmännische Leitung

Zunächst befristet auf 2 Jahre/ Wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden/ Vergütung nach TV-L Ost Entgeltgruppe 11

DAS SIND IHRE AUFGABEN BEI UNS:

  • Leitung des Sachgebietes Finanzen;
  • Koordination der Aufgaben in den einzelnen Teams (Finanzbuchhaltung, Drittmittelverwaltung und Beschaffung);
  • Durchführung des Controllings in der Grundfinanzierung und im Drittmittelbereich
  • Kosten- und Leistungsrechnung und Trennungsrechnung;
  • Vorbereitung der Jahresabschlüsse (kameral und doppisch) und Steuererklärungen;
  • direkte Zuarbeit zur kaufmännischen Leitung des INP bei der Erstellung von Wirtschaftsplanungen;
  • perspektivisch optional Stellvertretung der kaufmännischen Leitung.

DAS WÜNSCHEN WIR UNS VON IHNEN:

  • hervorragende theoretische und praktische betriebswirtschaftlich-kaufmännische Kenntnisse
  • umfassende Kenntnisse im Landeshaushaltsrecht, Vergaberecht, Vereinsrecht und Zuwendungsrecht
  • Hochschulabschluss im kaufmännischen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in leitender Funktion in der Wissenschafts- und Hochschulverwaltung oder in einem Industriebetrieb
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Selbstständigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und überzeugendes Auftreten

DAS KÖNNEN WIR IHNEN BIETEN:

  • leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen gemäß Tarifvertrag der Länder (TVL-Ost)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • kreatives Umfeld
  • technische Ausstattung auf höchstem Niveau
  • Möglichkeiten zur externen Weiterbildung
  • interne Laborführungen („Was machen die Kolleg/-innen eigentlich so?“)
  • 30 Tage Urlaub im Jahr (plus: 24.12./31.12. frei)
  • flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Angebote
  • Mitarbeitendenküche
  • Familienbüro
  • Sportkurse in unseren Institutsräumlichkeiten

UNSER INSTITUT…

zählt zu den größten und modernsten Institutionen auf dem Gebiet der Niedertemperaturplasmen weltweit. In einem internationalen Umfeld bearbeiten wir gesellschaftlich relevante Fragestellungen aus den Bereichen Materialien & Energie sowie Umwelt & Gesundheit. Zurzeit arbeiten etwa 200 Mitarbeitende an unseren drei Standorten Greifswald, Rostock und Karlsburg in Mecklenburg-Vorpommern.

Sie möchten mehr über uns erfahren? Dann besuchen Sie doch unsere Webseite: www.leibniz-inp.de.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann bewerben Sie sich bitte bei uns bis zum 31.03.2020 mit Ihrer vollständigen Bewerbung inklusive der üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des Kennwortes „0330 Sachgebietsleiter/in Finanzen“ - bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal.

Bei uns zählt Ihre Leistung ebenso wie Ihre Persönlichkeit, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

KONTAKT:

Für fachliche Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen gern Herr Jens Berger (Tel. 03834/ 554-3952; E-Mail: jens.berger(at)inp-greifswald.de) zur Verfügung.

Bewerbungen schicken Sie bitte an*:

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP)
Frau Gabriele Lembke
Personalabteilung
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

E-Mail: bewu(at)inp-greifswald.de

* Bewerbungs- und Vorstellungskosten können wir leider aufgrund haushaltsrechtlicher Bestimmungen nicht erstatten.