30.01.2020

Sachbearbeiter Drittmittel (m/w/d)

Deutsches Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Potsdam-Rehbrücke

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE), eine Stiftung des öffentlichen Rechts, gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen (Homepage http://www.dife.de). Gesucht wird zum nächstmöglichen Termin, zunächst befristet für zwei Jahre, ein

Sachbearbeiter Drittmittel (m/w/d)

(Teilzeitbeschäftigung möglich, mindestens 30 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben:

im Bereich der Drittmittelprojektüberwachung

  • Budget- und Laufzeitüberwachung der Drittmittelprojekte
  • Pflege der Projektdatenbank
  • Information und Unterstützung der Wissenschaftler und der Buchhaltung

 im Bereich der Drittmittelbuchhaltung

  • Mittelüberwachung, -anforderungen und -nachweise
  • Abrechnung der Projekte
  • Abschluss der Projekte einschließlich Erstellen der Verwendungsnachweise
  • Kontaktpflege zu den Zuwendungsgebern

Ihr Profil:

  • mindestens abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Drittmittelbearbeitung in einem Forschungsumfeld
  • Fachkenntnisse im Umgang mit Standardsoftware und kaufmännischer Software
  • Kenntnisse des Haushaltsrechts erwünscht
  • Grundkenntnisse im Bereich Zuwendungsrecht (DFG, BMBF, EU, sonstige)
  • lösungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gute kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • analytisches Denken und schnelle Auffassungsgabe
  • hohes Maß an Serviceorientierung

Von den Bewerbern auf diese Stelle werden Zuverlässigkeit sowie hohe Einsatzbereitschaft erwartet.

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer spannenden Forschungsumgebung
  • Vergütung nach den Regelungen für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Zertifikat „audit berufundfamilie“)
  • Unterstützung der Mobilität durch ein Jobticket

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2020_A01_L bis spätestens 23.2.2020 an folgende Adresse

Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Referat Personal- und Sozialwesen

Arthur-Scheunert-Allee 114-116

14558 Nuthetal

oder per E-Mail bitte an jobs(at)dife.de.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:

Herr Michael Kalisch, Leiter des Referats Finanzen und Controlling (033200/88-2233)

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis zur Erhebung Ihrer Daten. Für nähere Informationen über die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch das Deutsche Institut für Ernährungsforschung und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte kontaktieren Sie bitte das Referat Personal- und Sozialwesen (jobs(at)dife.de).

www.dife.de