29.04.2020

Liaison Koordinator/in (m/w/d)

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft, Nationales Referenzzentrum für tropische Infektionserreger und WHO-Kollaborationszentrum. Mit rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es Deutschlands größte Einrichtung für Forschung, Versorgung und Lehre auf dem Gebiet tropentypischer Erkrankungen und neu auftretender Infektionen.

Im Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) in Hamburg ist ab sofort eine Stelle als

Liaison Koordinator/in (m/w/d)

im biomedizinischen Bereich (MTA, BTA, CTA oder vergleichbar)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • logistische Unterstützung internationaler Projekte aller Arbeitsgruppen
  • Korrespondenzen mit ausländischen Partnern und externen Dienstleistern (E-Mail/Telefon)
  • Koordination von internationalen Transporten (auch Gefahrstoffe), v.a. nach und aus Afrika
  • Import- und Export-Dokumentation
  • Sendungsverfolgung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene biomedizinische Ausbildung (BTA, CTA, MTA oder Vergleichbares)
  • Berufserfahrung in der internationalen Transportlogistik (Probentransport, Import/Export von Materialien und Geräten)
  • Kommunikationsgeschick sowohl nach intern als auch nach extern
  • routinierter Umgang mit EDV-Anwendungen
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), weitere Sprachkenntnisse (idealerweise Französisch) von Vorteil
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Teamgeist, Organisationsgeschick und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:

  • befristeter Vertrag für zwei Jahre mit Option auf Weiterbeschäftigung
  • Vergütung nach TV-AVH (vergleichbar TVöD)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen Forschungseinrichtung
  • Integration in ein aufgeschlossenes und motiviertes Team
  • ein zentraler Standort an den Landungsbrücken, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • Zuschuss zum HVV-Profiticket
  • betriebliche Altersversorgung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir sind bestrebt, Unterrepräsentanzen eines Geschlechts in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 27.5.2020 mit den üblichen Unterlagen unter dem Kennwort „Liaison Koordinator/in“ bevorzugt in elektronischer Form über unser Bewerbungsformular https://jobs.bnitm.de/Liaison-Koordinatorin-mwd-im-biomedizinischen-Bereich-MTA--de-f86.html

oder postalisch an das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Personalabteilung, Bernhard-Nocht-Str. 74, 20359 Hamburg.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess/Auswahlverfahren wenden Sie sich an Fr. Linda Dvorak (dvorak(at)bnitm.de) aus der Personalabteilung.

Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Fr. Jeannette Meurer (meurer(at)bnitm.de, Tel: 040/42818-315) zur Verfügung.

www.bnitm.de