04.02.2021

Fachinformatiker/in Systemintegration (m/w/d)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN), Frankfurt am Main

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort im baden-württembergischen Tübingen befindet sich das Senckenberg Centre for Human Evolution and Palaeoenvironment (SHEP) in einer lebendigen Universitätsstadt mit historischem Flair und zahlreichen Naherholungsmöglichkeiten.

Die SGN mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Archäo- und Paläogenetik des Senckenberg Centre for Human Evolution and Palaeoenvironment am Standort Tübingen eine/n

Fachinformatiker&in Systemintegration (m/w/d)

(Vollzeit)

Das sind Ihre Herausforderungen:

  • Planung und Pflege der wissenschaftlichen IT-Infrastruktur, insb. für die Bioinformatik und die wissenschaftlichen Datenbanken (Aufbau von Berechnungspipelines und LIMS-System)
  • selbständige Planung und Pflege von Hard- und Softwarekomponenten für die mittel- und langfristige Archivierung von Forschungsdaten
  • Unterstützung der Nutzer*innen, insb. aus den Bereichen Archäo- und Paläogenetik, wesentliche Verantwortlichkeiten sind u.a. die Installation und Konfiguration grundlegender Softwarekomponenten in enger Kooperation mit den Nutzer*innen im gesamten Workflow wissenschaftlicher Primärdaten, sowie das Data Sharing im Rahmen von Kooperationsprojekten
  • Unterstützung der Leitung bei der strategischen Entwicklung der wissenschaftlichen IT

Sie überzeugen uns mit:

  • einem ersten abgeschossenen Hochschulstudium der Informatik, Mathematik oder einem verwandten Studiengang oder einer Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in für Systemintegration
  • Erfahrung im Betrieb von Server- und Clientsystemen (Windows, Linux, MacOS)
  • sehr guten Linux-Kenntnissen, bevorzugt im Kontext HPC/Mehrprozessorsysteme
  • guten Kenntnissen im Bereich Software Building und Deploying
  • guten Kenntnissen zu üblichen Aufgaben der Systemadministration, wie Einrichtung von Nutzerkonten, Verwaltung von Zugriffsrechten und Verzeichnisdiensten
  • Erfahrung in den Scriptsprachen (z.B. Python, Bash)
  • Erfahrung in der Inbetriebnahme von Soft- und Hardware Komponenten, z.B. der Einbindung von Storage-/Filesystemen (z.B. NFS)
  • Erfahrung mit Versionskontrollsystemen (z.B. Git)
  • Kenntnissen im Bereich Monitoringsysteme (z.B. Nagios, Ganglia), Software Container (z.B. Docker) sowie Research Data Management und Forschungsdatenrepositorien
  • guten Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • Sie arbeiten eigenständig und ergebnisorientiert, sind motiviert und stressresistent und erzielen auch unter Zeitdruck professionelle Ergebnisse
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit Engagement und Eigeninitiative runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung
  • selbstständiges Handeln in einem internationalen, motivierten und professionellen Umfeld
  • flexible Arbeitszeiten - Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) - Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle Senckenbergischen Museen - Jahressonderzahlung (nach TV-L) - betriebliche Altersvorsorge

Ort: Tübingen

Beschäftigungsumfang: Vollzeit (100%)

Vertragsart: zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren

Vergütung: E 9 TV-L

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #10-21005 bis zum 1.3.2021 an recruiting(at)senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

www.senckenberg.de