29.03.2021

EU-Referent/in und stellvertretende Leitung des Teams Drittmittel (m/w/d)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Köln oder Mannheim für die Verwaltung im Team Drittmittel eine*n

EU-Referent/in (m/w/d)

und stellvertretende Leitung des Teams Drittmittel

(TV-L EG 13, 75 % Arbeitszeit, unbefristet)

Unser Team Drittmittel berät und begleitet die Wissenschaftler*innen bei der Planung, Beantragung und Durchführung von Drittmittelprojekten. Es ist die Schnittstelle zwischen Verwaltung, Präsident*in, wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und Drittmittelgebern. Mit seiner Arbeit trägt das Team dazu bei, Forschung zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen, Forschungsdatenmanagement und angewandter Informatik möglich zu machen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Administrative Begleitung und Beratung der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen in Mannheim und Köln bei der Einwerbung, Planung, Kalkulation, Budgetierung, Durchführung und Abrechnung von Drittmittelprojekten der EU (Horizon 2020 und zukünftig Horizon Europe)
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung von Drittmittelstrategie und -reporting des Institutes
  • Führen von fünf Mitarbeiterinnen im Vertretungsfall
  • Aktive Vertretung des Instituts in den einschlägigen Netzwerken, z. B. der Leibniz-Gemeinschaft zusammen mit der Teamleitung

Ihr Profil:

  • Einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise in den Wirtschaftswissenschaften
  • Fähigkeit, mit komplexen Sachverhalten umzugehen
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Verständnis für vertragliche Angelegenheiten
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Von Vorteil sind Kenntnisse der deutschen und europäischen Forschungslandschaft und einschlägige Erfahrungen im Drittmittelmanagement.

Wir bieten

GESIS bietet ein spannendes Arbeits-umfeld für interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zwischen Sozialwissen-schaften und Informatik. Als Infrastruktur-einrichtung fördern wir sozialwissen-schaftliche Forschung und kooperieren mit namhaften internationalen Forschungs-institutionen.

GESIS unterstützt Sie dabei, sich weiter zu qualifizieren. Wir bieten unseren Mit-arbeiter*innen ein breites Spektrum von Karrieremöglichkeiten in einer an-sprechenden Arbeitsatmosphäre mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum. Bei uns arbeiten Sie in einem internationalen Umfeld im Herzen Kölns oder Mannheims und profitieren von einer flexiblen Arbeitsumgebung sowie internen und externen Netzwerken.

GESIS gewährleistet die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber tragen wir seit 2010 das Zertifikat audit „berufundfamilie“.

Weitere Informationen zur Arbeit bei GESIS finden Sie hier.

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Florence Eckert unter Telefon +49(621)1246-514 oder per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Helena Rustler per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 18.04.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Kennziffer lautet: VW-50

www.gesis.org