11.03.2020

Doktorand/in (w/m/d)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN), Frankfurt am Main

Für unseren Standort in Wilhelmshaven suchen wir zum 01.05.2020 für die Abteilung Meeresforschung, Fachgebiet Marine Sedimentologie im Projekt „DAM Pilotmission Nordsee“ einen

Doktoranden (m/w/d)

(Teilzeit, 65%)

Im Rahmen des DAM-Pilotprojektes soll der Ausschluss von mobiler grundberührender Fischerei in marinen Schutzgebieten der Deutschen AWZ der Nordsee (MGF-Nordsee) anhand der raum-zeitlichen Variabilität der Epifaunagemeinschaften sowie deren abiotischen Parameter in den NATURA 2000 Gebieten der Nordsee untersucht werden.

Das sind Ihre Herausforderungen:

Sie führen die hydroakustischen Messungen und Boden-Beprobungen während gemeinsamer Schiffsexpeditionen mit anderen Instituten in den NATURA 2000 Gebieten Sylter Außenriff, Borkum Riffgrund und Doggerbank der Nordsee durch. Sie sind zuständig für die Messung, das Postprocessing und die Erstellung von bathymetrischen und Mosaik-Karten aus Seitensicht Sonar- und Fächerecholotdaten sowie die Übertragung in das GIS-System. Mit Hilfe verschiedener statistischer Auswerteverfahren und der „ground-truth“-Infomation stellen Sie die interpretierten Ergebnisse in Form von Habitatkarten dar. Darüber hinaus sind Sie an der Betreuung einer Lander-Station zur bodennahen Erfassung hydrographischer und geomorphologischer Parameter in den Untersuchungsgebieten beteiligt. Ihre Ergebnisse werden Sie in internationalen, ISI-gelisteten Zeitschriften veröffentlichen.

Sie überzeugen uns mit:

  • einer abgeschlossenen Hochschulausbildung (Diplom, Master) im Bereich der Geowissenschaften
  • Kenntnissen im Bereich hydroakustischer Messverfahren wie (Seitensichtsonar, Fächerecholot, Subbottom-Profiler, ADCP etc.)
  • Kenntnissen im Postprocessing von hydroakustischen Daten
  • Kenntnisse im Umgang mit geographischen Informationssystemen (ArcGIS/QGIS)
  • Grundkenntnisse in Küstengeologie/-sedimentologie
  • Erfahrungen in MatLab
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in Objekterkennungssoftware
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Schiffsexpeditionen
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über die Fähigkeit zum Verfassen wissenschaftlicher Texte in englischer Sprache.

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten, dynamischen Team
  • die Möglichkeit zur Promotion in Kooperation mit der Universität Bremen oder Kiel
  • selbstständiges Handeln in einem professionellen Umfeld
  • flexible Arbeitszeiten - Jahressonderzahlung - betriebliche Altersvorsorge

Ort: Wilhelmshaven

Beschäftigungsumfang: Teilzeit, 65%

Vertragsart: befristet bis zum 28.02.2023

Vergütung: TV-H E13 (65 %)

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #02-20003 bis zum 01.04.2020 an recruiting(at)senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.