17.07.2020

Doktorandenstelle (m/w/d)

Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik Leibniz-Institut im Forschungsverbund Berlin e. V. (WIAS)

Das WIAS ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e.V. (FVB). Der FVB ist Träger von acht außeruniversitären naturwissenschaftlichen Forschungsinstituten in Berlin, die von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert werden. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft.

Am WIAS ist in der Forschungsgruppe „Nichtglatte Variationsprobleme und peratorgleichungen“ (Leiter: Prof. Dr. Michael Hintermüller) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Doktorandenstelle (m/w/d) 

(Kennziffer 20/13)

zu besetzen. Die Stelle ist dem Forschungsprojekt „Restringierte Mean-Field-Spiele: Analysis und Algorithmen" im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogrammes SPP1962 „Nichtglatte Systeme und Komplementaritätsprobleme mit verteilten Parametern: Simulation und mehrstufige Optimierung“ zugeordnet.

Ziel der Stelle ist die Durchführung von Forschungsarbeiten im Bereich der Spieltheorie mit partiellen Differentialgleichungen und Anwendung. Weiter sollen Forschungsresultate in Fachzeitschriften publiziert, bei Tagungen präsentiert und eine Dissertation im oben genannten Themenschwerpunkt angefertigt werden.

Voraussetzung: Gesucht ist eine wissenschaftsorientierte Persönlichkeit mit überdurch-schnittlich abgeschlossenem Master-/Diplomstudium der Mathematik mit Schwerpunkt im Be-reich der Angewandten Mathematik; Kenntnisse im Bereich der Theorie oder Numerik partieller Differentialgleichungen und in der Optimierung bzw. in der Spieltheorie. Weiter ist die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber bereit, mit Anwendern und fachnahen KollegInnen zu kooperieren.

Fachliche Rückfragen sind an Prof. Dr. Michael Hintermüller (Michael.Hintermueller(at)wias-berlin.de) zu richten. Die Stelle wird nach TVöD Bundvergütet und ist auf drei Jahre befristet.

Das Institut ist bestrebt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und einer Kopie der Masterarbeit über unser Bewerber-Portal bis zum 7. August 2020 hoch, indem Sie den Button „Online bewerben“ klicken.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

www.wias-berlin.de