07.09.2020

Berufsausbildung Feinwerkmechaniker/in – SP Feinmechanik (m/w/d)

Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN), Magdeburg

Das Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN) ist eines der international führenden Hirnforschungszentren. Die Mission des Institutes ist das Studium der Mechanismen von Lernen und Gedächtnis sowie deren krankhafter Störungen auf allen Ebenen der Hirnorganisation. Es ist einzigartig in seinem multidisziplinären Ansatz, unter einem Dach tier- und humanexperimentelle Forschung parallel und komplementär durchzuführen. Das Institut gliedert sich in derzeit sechs Abteilungen sowie in fünf unabhängige Forschergruppen und die Combinatorial NeuroImaging Core Facility, die Träger der apparativen Weiterentwicklung des Hauses ist. Die Gruppen der Administration und Zentralen Dienste unterstützen die wissenschaftlichen Abteilungen und Gruppen des LIN bei der Durchführung ihrer Forschungsaktivitäten.

Für das Ausbildungsjahr 2021 suchen wir zum 1.09.2021 eine/n

Auszubildende/n für den Beruf Feinwerkmechaniker/in – SP Feinmechanik (m/w/d)

Referenz: LIN Azubi Feinwerkmechanik 2021

Das passt zu uns: Du besitzt ein großes Interesse daran mit Werkzeugen und Maschinen zu arbeiten, du hast technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen, dann bist du in der Forschungs- und Medientechnik genau richtig. Mit deinen kommunikativen Fähigkeiten stehst du als Ansprechpartner unseren Wissenschaftler*innen in der Beratung zum Bau von Forschungsapparaturen und Werkzeugen zur Seite. Es ist wichtig, dass du dich für deine Aufgaben einsetzt, sorgfältig und genau arbeitest. Deine Freude immer etwas Neues zu lernen und deine Teamfähigkeit helfen dir langfristig engagiert und flexibel zu bleiben, weil du viel für dich und das Institut erreichen möchtest. Du verfügst über den Realschulabschluss oder das Abitur, mit mindestens guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern, wie bspw. Physik, Technik, Mathematik. Für die Arbeit in einer internationalen Forschungseinrichtung sollten sich deine Leistungen im Englischen sehen lassen können.

Die Ausbildung: Während deiner 3,5-jährigen Ausbildung wird deine sichere Hand, mit der du messen, prüfen und Werkstücke herstellen kannst, in der wissenschaftlichen Werkstatt gebraucht. Dein Wissen ergänzt du durch den Besuch des Blockunterrichts in der Landesfachklasse in der Berufsschule „WEMA“ in Aschersleben-Staßfurt. Dabei lernst du Arbeitsabläufe zu planen, feinmechanische Arbeiten durchzuführen, Werkzeugmaschinen einzurichten und instand zu halten, mit konventionellen und CNC-gesteuerten Maschinen umzugehen und komplexe Versuchsanordnungen für Wissenschaftler*innen zu planen, entwickeln und aufzubauen.

Die Ausbildung erfolgt nach der VO über die Berufsausbildung zum Feinwerkmechaniker und zur Feinwerkmechanikerin vom 7. Juni 2010 in der jeweils geltenden Fassung. Das Ausbildungsentgelt und die Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Deine Bewerbung: Wenn du Interesse hast eine solide, abwechslungsreiche und spannende Ausbildung bei uns zu absolvieren, dann richte deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.11.2020 (Posteingang) in elektronischer Form als pdf-Datei unter Angabe der Referenz: LIN Azubi Feinwerkmechanik 2021 an ausbildung.feinwerkmechanik2021(at)lin-magdeburg.de.

Bitte vervollständige deine Unterlagen mit deinen letzten beiden Schulzeugnissen sowie der ärztlichen Bescheinigung (Erstuntersuchung nach § 32 Abs. 1 JArbSchG, wenn du zum Ausbildungsbeginn jünger als 18 Jahre sein wirst).

Für weitere Fragen steht dir Frau Maren Bartsch als Ausbildungskoordinatorin unter der Telefonnummer 0391/6263-91291 oder per E-Mail an ausbildung.feinwerkmechanik2021(at)lin-magdeburg.de zur Verfügung.

Wir setzen auf Chancengleichheit! Deswegen fordern wir qualifizierte Mädchen und Jungen gleichermaßen auf, sich zu bewerben. Ein familienfreundliches Umfeld ist gegeben. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Die vollständige Stellenausschreibung findest du hier https://www.lin-magdeburg.de/karriere/stellenangebote.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Vorstellungskosten nicht übernommen werden. Die Bewerbungsunterlagen und -daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens gespeichert und verwendet. Weitere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Bewerberdaten erhalten Sie unter https://www.lin-magdeburg.de/fileadmin/user_upload./04_Karriere/Datenschutzhinweise_Bewerber_LIN.pdf.

www.lin-magdeburg.de