08.12.2020

Auszubildende/r Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Leibniz-Institut für Medienforschung │Hans-Bredow-Institut (HBI), Hamburg

Das Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI) in Hamburg ist eines der führenden Institute auf seinem Gebiet in Europa. Das HBI untersucht den Medienwandel und die damit verbundenen strukturellen Veränderungen in der öffentlichen Kommunikation. Es verbindet Grundlagenforschung und Forschung zum Wissenstransfer aus medienübergreifender, interdisziplinärer und unabhängiger wissenschaftlicher Perspektive und schafft so problemrelevantes Wissen für Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Dabei zeichnet sich das Institut durch eine deutschlandweit einzigartige und fruchtbare Verbindung von sozialwissenschaftlicher Kommunikationswissenschaft und rechtswissenschaftlicher Regulierungsforschung aus.

Wir suchen zum 1.8.2021 eine/einen

Auszubildende/Auszubildenden Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Ihre Aufgaben

In einem Büro laufen viele Fäden zusammen: Briefe und Telefonate von Kollegen/innen und Geschäftspartnern treffen ein, Termine werden geplant und überwacht, Rechnungen gehen ein und werden verschickt, Aufträge werden bearbeitet, Gehälter werden gezahlt, Projekte werden abgewickelt.

  • Kaufleute für Büromanagement führen all diese organisatorischen und kaufmännisch-verwaltenden Tätigkeiten aus
  • Sie wickeln Büroprozesse ab und erledigen kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung
  • im Rahmen Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie die verschiedenen wissenschaftsunterstützenden Bereiche, werden sorgfältig eingewiesen, praktisch und aktiv eingebunden und erhalten einen umfangreichen Einblick in alle administrativen Abläufe des HBI

Was Sie für diesen Beruf mitbringen sollten:

Um stets den Überblick zu behalten, brauchen Kaufleute für Büromanagement einen kühlen Kopf und gute Kenntnisse der modernen Kommunikationstechnik. Ebenso wichtig ist uns die Freude am Umgang mit Menschen, ein aufgeschlossenes Wesen und Eigeninitiative.

Darüber hinaus setzen wir voraus:

  • Abitur oder Fachhochschulreife/Realschulabschluss
  • sehr gute bis gute Noten in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • PC-Kenntnisse (Standardprogramme wie MS Office Paket, Umgang mit PC/Laptop)
  • hohe Eigenmotivation, Flexibilität, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit 

Der Ausbildungsvertrag wird auf der Basis des Tarifvertrages für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG) für drei Jahre geschlossen. Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitausbildung (39 Std./Woche), die mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Hamburg abgeschlossen wird. Der Berufsschulunterricht erfolgt im Teilzeitunterricht und findet in Bergedorf (BS07) statt.

Wir bieten

  • Einblicke in alle Bereiche der Administration mit der Möglichkeit der Spezialisierung in zwei der folgenden Wahlqualifikationen: „Assistenz und Sekretariat“, „Kaufmännische Steuerung und Kontrolle“ und „Personalwirtschaft“,
  • ein abwechslungsreicher und vielseitiger Ausbildungsplatz in einem wachsenden Institut mit Zukunft und Sicherheit inkl. Übernahmegarantie von einem Jahr nach Ende der Ausbildungszeit
  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung nach TVA-L BBiG
  • flexible Arbeitszeiten
  • Auslandspraktikum bei sehr guten schulischen und betrieblichen Leistungen
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung sowie bei beruflicher Weiterbildung und Fortbildung
  • Vernetzung mit anderen Auszubildenden innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft
  • gute Verkehrsanbindung in einer der schönsten Straßen Hamburgs  

Sie sind aufgeschlossen und kommunikationsfähig?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bestehend aus einem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Kopien der aktuellen Zeugnisse sowie Praktikumsbescheinigungen in einer pdf-Datei bis zum 28.2.2021 per E-Mail unter Angabe der Kennziffer „WUB20-08“ an bewerbung(at)leibniz-hbi.de.

Wir setzen auf Chancengleichheit. Deshalb fordern wir alle interessierten Jugendlichen gleichermaßen auf, sich zu bewerben. Ein familienfreundliches Umfeld ist gegeben. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Mila Weber, m.weber(at)leibniz-hbi.de, gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis, dass Ihre Bewerbungsunterlagen im Rahmen der Besetzung der Stelle verarbeitet und gespeichert werden. Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen können gemäß den Regularien des Hamburgischen Reisekostengesetzes erstattet werden. Je nach Entwicklung der Pandemie finden die Vorstellungsgespräche ggf. online statt.

www.leibniz-hbi.de