22.01.2020

Assistenz der Direktion und Sachbearbeitung Reisekosten (m/w/d)

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO), Leipzig

Das Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V. ist ein interdisziplinäres und international ausgerichtetes außeruniversitäres Forschungsinstitut, das in vergleichender Perspektive Geschichte und Kultur des Raumes zwischen Ostsee, Schwarzem Meer und Adria vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart erforscht. Im Jahr 1995 auf Empfehlung des Wissenschaftsrates gegründet und als gemeinnütziger Verein organisiert, beschäftigt das GWZO, das seit 2003 An-Institut der Universität ist, gegenwärtig ca. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem In- und Ausland und verfügt über ein jährlichen Gesamthaushalt in Höhe von ca. 5 Mio. EUR.

Im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung ist zum 1.3.2020 die Stelle der

Assistenz der Direktion und Sachbearbeitung Reisekosten (m/w/d)

TV-L EG 8, Vollzeit, befristet bis zum 30.4.2021 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Führung der Geschäfte im Sekretariat des Direktors und stellv. Direktors (insb. Termin- und Organisationsplanung, Postbearbeitung, Vorbereitung und Einladung von Gremiensitzungen etc.)
  • Bearbeitung der Reisekostenanträge von Beschäftigten, Gästen und Gremienmitglieder des GWZO (In- und Ausland) und Beratung der Mitarbeiter/innen bei der Vorbereitung und Beantragung von Dienstreisen
  • Personalverwaltung der studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte (Vorbereitung der Einstellungen, Führung und Pflege der Personalakten)
  • Erledigung der anfallenden Korrespondenz in den Aufgabenbereichen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder mindestens gleichwertige einschlägige Qualifikation
  • ausgewiesene Erfahrung in den o.g. Aufgabenschwerpunkten
  • gute Kenntnisse im Reisekostenrecht des Freistaates Sachsen
  • anwendungsbereite PC-Kenntnisse, insbesondere MS-Office Produkte (Word, Excel, Outlook)
  • schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
  • Fähigkeit zum präzisen Arbeiten mit Zahlen
  • freundliches und sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Selbständigkeit

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, bitten wir um Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbung mit den einschlägigen Unterlagen bis zum 23.2.2020 an den Direktor des GWZO, Herrn Prof. Dr. Christian Lübke, per Email an bewerbung(at)leibniz-gwzo.de. Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Der/die Versender/in trägt dafür die volle Verantwortung.

www.leibniz-gwzo.de