12.03.2020

Administrativer Vorstand (m/w/d)

Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP), eine 1992 gegründete Stiftung bürgerlichen Rechts, ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft und eine der größten Forschungseinrichtungen im Bereich der Astronomie und Astrophysik in Deutschland. Sein Auftrag ist die Grundlagenforschung im Bereich der Astronomie und Astrophysik verbunden mit der Entwicklung von astronomischer Instrumentierung und von modernen Informationstechnologien. Seinen Forschungsauftrag nimmt es zu großem Anteil im Rahmen großer internationaler Kooperationen wahr. Als Nachfolger der 1700 gegründeten Berliner Sternwarte betreut das AIP auch ein signifikantes wissenschaftshistorisches Erbe. Das AIP hat zurzeit ca. 200 Mitarbeiter und verfügt über einen Jahresetat von 20 Mio. €. Es wird von einem Stiftungsvorstand geleitet, der aus einem wissenschaftlichen Mitglied – zugleich Sprecher des Vorstands – und einem administrativen Mitglied besteht. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Position neu zu besetzen:

Administrativer Vorstand (m/w/d)

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, entscheidungsstarke, mit öffentlichem Verwaltungs-, Haushalts- und Personalrecht vertraute Persönlichkeit, die – verantwortlich für alle administrativen Angelegenheiten – das Institut gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Mitglied des Stiftungsvorstands leitet. Der administrative Stiftungsvorstand ist Beauftragter für den Haushalt. Die gesuchte Persönlichkeit soll über ausgewiesene Leitungserfahrung im Wissenschafts- bzw. Forschungsmanagement und in der Personalführung verfügen. Erwünscht sind sehr gute Kenntnisse des öffentlichen Haushalts- und Personalrechts, Drittmittelerfahrung in öffentlich geförderten Projekten sowie ausgewiesene Kenntnisse im kaufmännischen Rechnungswesen. Erfahrungen im internationalen Umfeld sind wünschenswert.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung, bevorzugt mit juristischer oder wirtschaftswissenschaftlicher Qualifikation, oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mehrjährige Leitungserfahrung im Bereich Wissenschaft/Forschung oder Wirtschaft
  • hohe soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • motivierender, wertschätzender Führungsstil 
  • weitreichendes Verständnis für die Belange der Wissenschaft, strategisches Gestaltungsvermögen und Hands-On-Mentalität für bestmögliche Lösungen im Sinne der Wissenschaft
  • Integrations- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse (verhandlungssicher)

Das AIP bietet Ihnen ein internationales, wissenschaftlich geprägtes attraktives Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten. Die Amtszeit beträgt zunächst 5 Jahre; eine Wiederbestellung ist möglich. Anstellung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt nach den Anforderungen und der Verantwortung der Stelle und unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Außerdem streben wir eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordern Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Ihre Bewerbung mit den üblichen (aussagekräftigen) Unterlagen richten Sie bitte bis 15.04.2020 an die

Vorsitzende des Kuratoriums
Frau Dr. Claudia Herok
c/o Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)
An der Sternwarte 16
14482 Potsdam

vorzugsweise per E-Mail an bewerbung_2020-07(at)aip.de.

Es ist vorgesehen, die Auswahlgespräche im Mai (19./20. KW) zu terminieren.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen der wissenschaftliche Vorstand des Instituts, Herr Prof. Dr. Matthias Steinmetz, unter der Telefonnummer 0331 7499 802 oder per E-Mail an msteinmetz(at)aip.de zur Verfügung. Ansprechpartnerin in Bezug auf den Auswahlprozess und bei personalwirtschaftlichen Fragen ist die Kuratoriumsvorsitzende Frau Dr. Claudia Herok unter der Telefonnummer 0331 866 4855 oder per E-Mail an Claudia.Herok(at)mwfk.brandenburg.de.